Für ein nachhaltiges Schenken

Für ein nachhaltiges Schenken

Pur Südtirol zeigt Wege des nachhaltigen Schenkens auf

Sorgfältig ausgewählte Geschenke sind ein schöner Weg, um jemandem zu zeigen, dass er etwas Besonderes ist. Alle Jahre wieder stellt sich daher zu den verschiedensten Festlichkeiten die Frage: Welches persönliche und zudem nachhaltige Geschenk kann ich meinen Liebsten schenken? Hier ein paar Ideen und Anregungen.

Das Prinzip der Nachhaltigkeit gilt speziell auch für unsere Einkäufe, denn mit jeder Kaufentscheidung treffen wir auch die Wahl für ein mehr oder weniger umweltfreundliches Produkt bzw. verantwortungsvolles Handeln. Welchen Sinn hat es beispielsweise, Obst und Gemüse zu kaufen, nachdem dieses Tausende Kilometer Wegstrecke hinter sich zurückgelegt hat? Wer nach dem Grundsatz „Regional, saisonal und nachhaltig“ einkauft, wird von solchen Produkten mehr und mehr ablassen.

Mit den Geschenkpackungen von Pur Südtirol lässt sich beispielsweise ein Stück Südtirol schenken und damit eine klare und nachhaltige Wahl für Land und Leute treffen. Ob als Aufmerksamkeit für die eigenen Mitarbeiter oder Kunden, zum Jubiläum eines Geschäftspartners oder zu besonderen Anlässen wie zur Weihnachtszeit: In den Genussmärkten Pur Südtirol ist mit Sicherheit die richtige Geschenkpackung dabei, umweltfreundlich verpackt in der Holzkiste oder im Jutesack. Die praktisch stapelbaren Holzboxen lässt sich Pur Südtirol von der Lebenshilfe Schlanders anfertigen.

Klar, echt, unverfälscht und natürlich steht auch als Leitgedanke hinter Pur Manufactur. Traditionsreiche Handarbeit lebt wieder auf, indem es mit den neuen Ideen junger Designer zusammengeführt wird. Pur Südtirol ist sozusagen die Plattform, auf der diese Begegnung stattfindet und schließlich vermarktet wird. Rohstoffe wie Holz, Glas, Keramik oder Wasser finden in der Begegnung zwischen Handwerkern und Designern neue Ausdrucksformen, leben neu auf. Beispiele sind außerordentliche Vasen, Holzgegenstände wie Holzknacker, Schüsseln, Schneidebretter, Gläser oder textile Accessoires.

Bio-Wein und Naturkosmetik

Immer den Aspekt der Nachhaltigkeit im Auge behaltend, produzieren diverse Winzer ihre Weine nach biologischen Richtlinien. Auch in Südtirol gehen mehrere überzeugte Weinbauern den Weg des biologischen Anbaus, sprich der Herstellung auf der Grundlage möglichst naturschonender Produktionsmethoden, sowie der biodynamischen Anbaumethode.

Südtirol hat mittlerweile auch eine ausgereifte Naturkosmetik entwickelt. Verschiedenste hochwertige ätherische Öle aus unterschiedlichen Kräutern, Traubenkernöl oder Latschenkieferöl bilden die Basis für hochwertige Südtiroler Naturkosmetik. Auch hier unterstützt der Genussmarkt Pur Südtirol die Entwicklung und den Verkauf von regionalen Produkten wie etwa der Marken Trehs, Bergila, Kräuterschlössl und Kräutergarten Wipptal.

 

      zurück zu den Projekten