Beerenhof

gefördert von Roter Hahn


  • Im Lexeranger 13
  • 39039 Niederdorf
  • Trentino-Südtirol
  • Italien

Wie alles begann …

Wer hat die kleinen Beeren eigentlich ganz groß gemacht und wie ist der Beerenhof entstanden?

Gegründet wurde der Beerenhof von Rudolf „Rudi“ Burger, dem Beerenflüsterer.

Als Kind wuchs er auf einem typisch-traditionellen Bauernhof mit Kühen, Korn- und Kartoffelfeldern auf. Schon damals war er am liebsten in der Natur unterwegs. Die Felder & die Früchte, die diese hervorbrachten, wurden zu seiner Passion, und ein Lebenstraum entstand: Irgendwann will er eigene Felder besitzen und das Beste daraus machen.

Weieter Informationen finden Sie auf unserer Homepage 

 

Anbau & Qualität der Produkte

 Leben mit der Natur …

Wie funktioniert das jetzt
mit den Beeren, Sträuchern und Kräutern?
Wo werden diese angebaut?

Alle unsere Beeren, Kräuter, Sträucher und Gemüsesorten werden direkt am Hof und auf verschiedenen Feldern in Niederdorf angebaut.

Durch das raue Klima wachsen und reifen die Früchte und das Gemüse viel langsamer - dadurch erhalten sie ein noch besseres und volleres Aroma als in anderen Regionen. Alle unsere Jungpflanzen werden selbst nachgezüchtet.

Unser Motto: Wir wollen mit der Natur - und nicht von der Natur - leben.

 

zurück zu den Betrieben